Kostenfreier Schulbus auch ab der 11. Klasse

Die SPD-Landtagsfraktion hat einen Gesetzentwurf zur Schulwegkostenfreiheit im Bayerischen Landtag eingebracht. „Mit unserem Gesetzentwurf wollen wir erreichen, dass auch für die Schülerinnen und Schüler ab der elften Klasse der Weg zur Schule grundsätzlich kostenfrei ist. Damit schließen wir eine große Gerechtigkeitslücke, das spart den Eltern richtig viel Geld“, betont Landtagsvizepräsidentin Inge Aures. Die Presseinformation von Inge Aures sowie den Gesetzentwurf der SPD-Landtagsfraktion für eine Verbesserung der Schulwegkostenfreiheit finden Sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017 02 14_PM GE Schulwegkostenfreiheit.pdf)2017 02 14_PM GE Schulwegkostenfreiheit[Quelle: Inge Aures]203 KB
Diese Datei herunterladen (Gesetzentwurf1715339.pdf)Gesetzentwurf1715339[Quelle: Inge Aures]366 KB
 

Pressemitteilung Inge Aures zur Bundespräsidentenwahl

Wenn Frank Walter Steinmeier am Sonntag, 12. Februar, in Berlin voraussichtlich zum künftigen Bundespräsidenten gewählt wird, ist die Kulmbacher Landtagsabgeordnete Inge Aures wieder als Wahlfrau dabei. Ihre Stimme wird die SPD-Abgeordnete und Landtagsvizepräsidentin natürlich ihrem langjährigen Parteigenossen geben: „Ich schätze Frank Walter Steinmeier schon seit vielen Jahren sehr und bin mir sicher, er wird ein ebenso kluger wie mutiger und auch von allen Kreisen der Gesellschaft anerkannter und geschätzter Bundespräsident werden“, sagt Inge Aures.


  • Aures - Steinmeier



{loadposition backbutton]

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017_02_08 Inge Aures wählt Steinmeier.pdf)PM Landtagsvizepräsidentin Inge Aures wählt Steinmeier [Quelle: Inger Aures]251 KB
Diese Datei herunterladen (FP_Steinmeier 0902.pdf)Aures wählt Steinmeier[Quelle: Frankenpost vom 9. Februar 2017]235 KB

Ehrenabend der Ludwigschorgaster SPD

Beim Ehrenabend der Ludwigschorgaster SPD stellte sich Bundestagskandidat Thomas Bauske den Genossinnen und Genossen vor. Bauske will den Menschen Gehör verschaffen, die dies nicht selbst vermögen. Landtagsvizepräsidentin Inge Aures beklagte die viel zu dünne Personaldecke bei der bayerischen Polizei. Insgesamt fehlten rund 2.500 Beamte. In Oberfranken seien elf Prozent der Stellen nicht besetzt. Den Bericht aus der Frankenpost Kulmbach vom 30. Januar 2017 finden Sie im Anhang.


Anhänge:
Diese Datei herunterladen (FP_SPD Ludwigschorgast 3001.pdf)Thomas Bauske stellt sich in Ludwigschorgast vor[Quelle: Frankenpost Kulmbach vom 30. Januar 2017 ]154 KB

Ehrungsabend SPD Heinersreuth



Ehrungen standen im Mittelpunkt der Versammlung des SPD-Ortsvereins Heinersreuth, der neben dem örtlichen Landtagsabgeordneten Dr. Christoph Rabenstein auch Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen, ihre Aufwartung machten. Den Bericht aus dem Nordbayerischen Kurier vom 27. Januar 2017 finden Sie im Anhang.

{loadposition backbutton]

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (NBK_HH Stadt KU + SPD Heinersreuth 2701.pdf)Ehrungen bei der Heinersreuther SPD[Quelle: Nordbayerischer Kurier vom 27. Januar 2017 ]277 KB

Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes Kitzingen: Landtagsvizepräsidentin Inge Aures lobt Kanzlerkandidat Martin Schulz

Eine sehr launige Rede hielt Landtagsvizepräsidentin Inge Aures beim Neujahrsempfang der Kitzinger SPD im Volkacher Schelfenhaus. Aures lobte den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz als Mann der klaren Worte, der komplizierte Zusammenhänge leicht verständlich erklären könne. Den Bericht aus der Zeitung „Die Kitzinger“ vom 30. Januar 2017 finden Sie im Anhang.


Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Die Kitzinger_Neujahrsempfang Volkach 3001.pdf)Schulz hat die Genossenaufgerüttelt[Quelle: „Die Kitzinger“ vom 30. Januar 2017 - Norbert Hohler]213 KB
SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.