SPD spürt den Schulz-Effekt

Beste Stimmung herrschte bei der Kreiskonferenz des SPD-Kreisverbandes Fichtelgebirge im Gasthaus „Stadtbad" in Weißenstadt. Landtagsvizepräsidentin Inge Aures rief dazu auf, Bundestagskandidaten Jörg Nürnberger im bevorstehenden Wahlkampf mit allen Kräften zu unterstützen. Aures ging auch auf die hohe Zahl an Überstunden in den Polizeiinspektionen Wunsiedel, Marktredwitz und Selb ein. Auch die hohe Abweichung der verfügbaren Personalstärke von den eingeplanten Soll-Stellen sei so nicht hinnehmbar. Den Bericht aus dem Sechsämterboten vom 8. März 2017 finden Sie im Anhang.


Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SÄB_Kreiskonferenz SPD Fichtelgebirge 0803.pdf)SPD will Hartz-IV-Gesetze nachbessern[Quelle: Sechsämterboten vom 8. März 2017 - Herbert Scharf]198 KB
SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.