140.205 noch nicht genommene Urlaubstage an den bayerischen Finanzämtern

Bei dieser Zahl muss man erst einmal durchschnaufen: an allen bayerischen Finanzämtern haben sich bis zum 31. Dezember 2016 sage und schreibe 140.205 Urlaubstage angehäuft. Das geht aus einer schriftlichen Anfrage von Landtagsvizepräsidentin Inge Aures an das bayerische Finanzministerium hervor. Die Pressemitteilung von Inge Aures vom 1. Dezember 2017 sowie die schriftliche Anfrage mit den Antworten des bayerischen Finanzministeriums und den Bericht aus dem Sechsämterboten vom 2. Dezember 2017 finden Sie im Anhang.


Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017 12 01_PM Urlaubsstand Finanzämter.pdf)2017 12 01 PM Urlaubsstand Finanzämter[Quelle: Inge Aures]373 KB
Diese Datei herunterladen (SA_Urlaubsstand Finanzämter 2016.pdf)SA Urlaubsstand Finanzämter 2016[Quelle: Inge Aures]212 KB
Diese Datei herunterladen (SÄB_SA Urlaubsstand Finanzämter 0212.pdf)„644 Tage Urlaub sind kein Problem“[Quelle: Sechsämterbote vom 2. Dezember 2017 ]212 KB
SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.