Lärmschutz Unterbrücklein: Autobahndirektion wiegelt ab

Es bleibt nach wie vor in der Schwebe, ob die Bürgerinnen und Bürger von Unterbrücklein einen funktionierenden und vernünftigen Lärmschutz gegen den Verkehrslärm auf der Autobahn A 70 erhalten. Die Autobahndirektion Nordbayern sieht derzeit keinen Handlungsbedarf. Das geht aus einer Antwort des Präsidenten der Autobahndirektion, Reinhard Pirner, an Landtagsvizepräsidentin Inge Aures hervor. Die Pressemitteilung von Inge Aures sowie die beiden Presseberichte aus der Bayerischen Rundschau und dem Nordbayerischen Kurier vom 27. Februar 2018 finden sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BR_Lärmschutz Unterbrücklein 27-02-18.pdf)LÄRMSCHUTZ Aures: „So kann es auf keinen Fall bleiben!“[Quelle: Bayerische Rundschau vom 27. Februar 2018]755 KB
Diese Datei herunterladen (NBK_Lärmschutz Unterbrücklein 2702.pdf)Lärmschutz: Wann kommt Besserung?[Quelle: Nordbayerischer Kurier vom 27.02.2018]154 KB
Diese Datei herunterladen (PM_Lärmschutz Unterbrücklein (I. Aures).pdf)PM_Lärmschutz Unterbrücklein[Quelle: Inge Aures]139 KB
SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.