Frauenfrühstück des SPD-Ortsvereins Marktredwitz

Zu ihrem Frauenfrühstück haben die Frauen des SPD-Ortsvereins Marktredwitz in die Sparkassen-Lounge in Marktredwitz eingeladen. Nach mehreren Diskussionsbeiträgen stand auch Landtagsvizepräsidentin Inge Aures zu aktuellen landespolitischen Themen Rede und Antwort.



 

 

 

Maikundgebung mit Inge Aures

Die traditionelle Maifeier des Deutschen Gewerkschaftsbundes im Mönchshof-Bräuhaus konnte sich in diesem Jahr vor einem Besucheransturm kaum retten. Landtagsvizepräsidentin Inge Aures betonte als Hauptrednerin, dass es am 1. Mai vor allem um den Wert der Arbeit gehe, die den Menschen Würde gibt. Laut Aures müsse die Arbeitswelt in Deutschland noch gerechter werden, der Mindestlohn müsse steigen und es gehe darum, dass Arbeitslose ein Recht auf Qualifizierung bekommen. Die beiden Berichte aus der Bayerischen Rundschau und der Frankenpost vom 2. Mai 2017 finden Sie im Anhang.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BR_DGB Maifeier 0205.pdf)Arbeit istmehr als Broterwerb[Quelle: Bayerischen Rundschau 2. Mai 2017 - Sonny Adam]654 KB
Diese Datei herunterladen (FP_DGB Maifeier 0205.pdf)Aures unterstreicht Forderung nach mehr Gerechtigkeit[Quelle: Frankenpost vom 2. Mai 2017 - Melitta Burger]186 KB

Bundespräsident Steinmeier zu Antrittsbesuch im Landtag

Seinen Antrittsbesuch stattete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dem Bayerischen Landtag ab. Steinmeier wurde von Landtagspräsidentin Barbara Stamm und ihren Stellvertretern, darunter MdL Inge Aures, empfangen. Aures freute sich, dass mit Frank-Walter Steinmeier der richtige Mann am richtigen Ort sei. „Wir leben in sehr turbulenten Zeiten. Als Bundesaußenminister hat er bewiesen, dass er Deutschland in hervorragender Weise in der Welt vertritt. Das macht er jetzt auch als unser Präsident.“

 

 

Maibockanstich 2017

Einen großen Besucherandrang gab es auch in diesem Jahr beim traditionellen Maibockanstich im Hofbräuhaus. Landtagsvizepräsidentin Inge Aures traf dabei unter anderem den Fußball-Weltmeister von 1974 und langjährigen FC Bayern-Spieler Paul Breitner. Unser Foto zeigt (von links) MdL Reinhold Strobl, Inge Aures und Paul Breitner. Bildquelle: privat.

 

 

Kulmbacher Bahnhofsuhr geht wieder

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures hat sich aufgrund vieler Beschwerden an die Deutschen Bahn gewandt und gebeten, die defekte Uhr am Kulmbacher Bahnhofsgebäude zu reparieren. Und siehe da: die Uhr geht wieder.
Die Pressemitteilung von MdL Inge Aures vom 14. März 2017 sowie den Bericht aus der Bayerischen Rundschau vom 15. März 2017 finden Sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017 03 14_PM Bahnhofsuhr Kulmbach.pdf)2017 03 14_PM Bahnhofsuhr Kulmbach[Quelle: Inge Aures]606 KB
Diese Datei herunterladen (BR_Bahnhofsuhr 1503.pdf)Die Uhr am Bahnhof geht wieder[Quelle: Bayerischen Rundschau vom 15. März 2017]1129 KB
SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.