Wunsiedel neue Kulturerbe-Stadt



Die Festspielstadt Wunsiedel ist jetzt auch Kulturerbe-Stadt. Aufgrund seiner langen Tradition ist das Brunnenfest in das Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Das Fest reiht sich damit in eine Reihe von bayerischen Traditionen wie z.B. die Oberammergauer Passionsfestspiele oder auch das Reinheitsgebot für das Bier ein. Landtagsvizepräsidentin Inge Aures war beim Festakt in der Münchner Residenz dabei und gratulierte dem 2. Bürgermeister von Wunsiedel, Manfred Söllner, zu der besondere Auszeichnung. Den Bericht aus dem Sechsämterboten vom 11. November 2016 finden Sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SÄB_WUN Kulturerbe-Stadt 1111.pdf)Wunsiedel ist seit gestern Abend Kulturerbe-Stadt[Quelle: Sechsämterbote vom 11. November 2016 ]209 KB
 

Informationsaustausch mit Bürgermeistern



Zu einem Meinungs- und Informationsaustausch mit den Bürgermeistern aus dem Landkreis Wunsiedel sowie aus dem Bayreuther Land hatte Landtagsvizepräsidentin Inge Aures in das „Reiterstüberl“ im Marktleuthener Ortsteil Großwendern eingeladen. Gesprächsinhalte waren u.a. die kürzlich gewährten Bedarfszuweisungen bzw. Stabilisierungshilfen des Freistaats, der kommunale Finanzausgleich, die Situation im kommunalen Wohnungsbau, die Energiesparverordnung, die Dorferneuerung, die RZWas, der Radwegebau sowie die Thematik Straßenausbaubeitragssatzung. Die Presseinformation von MdL Inge Aures finden Sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2016 11 10_PM Infogespräch BGM WUN.pdf)PM Infogespräch BGM WUN[Quelle: Inge Aures]339 KB
Diese Datei herunterladen (SÄB_Bürgermeistergespräch 1411.pdf)Für Neid ist im Landkreis kein Platz[Quelle: Sechsämterbote vom 14. November 2016 ]156 KB

Versetzungsanträge von Lehrkräften nach Oberfranken

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures hat beim Kultusministerium eine schriftliche Anfrage über die „Versetzungsanträge von Lehrkräften nach Oberfranken für das Schuljahr 2015/2016“ gestellt. Die schriftliche Anfrage mit den Antworten des Ministeriums finden Sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (17_0012922.pdf)PM Versetzungsanträge[Quelle: Inge Aures]55 KB

Bedarfszuweisungen/Stabilisierungshilfen 2016

Der Bayerische Landtag hat vom Verteilerausschuss die Informationen über die Verteilung der Bedarfszuweisungen an die bayerischen Gemeinden und Landkreise für das Jahr 2016 erhalten. Wie Landtagsvizepräsidentin Inge Aures erfahren hat, bekommen auch Kommunen in den Landkreisen Wunsiedel, Kulmbach und Bayreuth Bedarfszuweisungen. Insgesamt hat der Landtag die bisherige Rekordsumme von 150 Millionen Euro für 2016 bereitgestellt. Die Listen mit den oberfränkischen Landkreisen und Kommunen sowie die beiden Pressemitteilungen von Inge Aures finden Sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2016 10 26_PM Bedarfszuweisungen KU BT.pdf)PM Bedarfszuweisungen KU BT[Quelle: Inge Aures]255 KB
Diese Datei herunterladen (2016 10 26_PM Bedarfszuweisungen WUN.pdf)PM Bedarfszuweisungen WUN[Quelle: Inge Aures]256 KB
Diese Datei herunterladen (4_Landkreise_Oberfranken_2016_10_26.pdf)4 Landkreise[Quelle: Inge Aures]214 KB
Diese Datei herunterladen (IV_Städte_und_Gemeinden_Oberfranken_2016_10_26.pdf)Städte und Gemeinden[Quelle: Inge Aures]254 KB

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures besucht die Polizeiinspektion Fahndung (PIF) in Selb

Am 11. Oktober hat die neue Polizeiinspektion Fahndung (PIF) in Selb ihre Arbeit aufgenommen und sofort hat Landtagsvizepräsidentin Inge Aures den Polizeibeamten einen Besuch abgestattet. Die Presseinformation von Inge Aures vom 17. Oktober 2016 finden Sie im Anhang.

SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.