Empfang der SPD-Landtagsfraktion in Hohenberg



Im Sportheim des 1. FC Hohenberg fand ein Empfang der SPD-Landtagsfraktion statt, bei dem insbesondere Senioren und ihre Aktivitäten im Mittelpunkt des Interesses standen. Im Anhang finden Sie den Bericht aus dem Selber Tagblatt vom 28. November 2016.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (ST_Empfang Hohenberg 2811.pdf)Landtags-SPD will der Region helfen[Quelle: Selber Tagblatt vom 28. November 2016 - Bernd Amann]172 KB
 

Aktion „Rollentausch“ bei der Firma Richter & Stegner in Röslau

Im Rahmen der Aktion „Rollentausch“ arbeitete Landtagsvizepräsidentin Inge Aures einen Tag bei der Firma Richter & Stegner in Röslau. Die Presseinformation von Inge Aures und ein Foto finden Sie im Anhang.

Puppenstubenausstellung im Fichtelgebirgsmuseum



„Die große Welt im Kleinen – Puppenstuben und Kaufläden aus vergangener Zeit“, so lautet der Name der Ausstellung im Wunsiedler Fichtelgebirgsmuseum, welche die Sammelstücke von Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und ihrer Schwester Liane Weber zeigt.

Empfang der SPD-Landtagsfraktion in Nagel



Zu einem Empfang lud die SPD-Landtagsfraktion nach Nagel im Landkreis Wunsiedel ein. Im Mittelpunkt des Abends standen viele Menschen, die sich aktiv in die Flüchtlingshilfe einbringen. Den Bericht aus dem Sechsämterboten vom 23. November 2016 finden Sie im Anhang.

[loadposition backbutton]

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SÄB_Ehrenamtsempfang Nagel 2311.pdf)SPD pocht auf gleiche Lebensverhältnisse[Quelle: Sechsämterbote vom 23. November 2016 - Herbert Scharf]198 KB

Wunsiedel neue Kulturerbe-Stadt



Die Festspielstadt Wunsiedel ist jetzt auch Kulturerbe-Stadt. Aufgrund seiner langen Tradition ist das Brunnenfest in das Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Das Fest reiht sich damit in eine Reihe von bayerischen Traditionen wie z.B. die Oberammergauer Passionsfestspiele oder auch das Reinheitsgebot für das Bier ein. Landtagsvizepräsidentin Inge Aures war beim Festakt in der Münchner Residenz dabei und gratulierte dem 2. Bürgermeister von Wunsiedel, Manfred Söllner, zu der besondere Auszeichnung. Den Bericht aus dem Sechsämterboten vom 11. November 2016 finden Sie im Anhang.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (SÄB_WUN Kulturerbe-Stadt 1111.pdf)Wunsiedel ist seit gestern Abend Kulturerbe-Stadt[Quelle: Sechsämterbote vom 11. November 2016 ]209 KB
SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.