Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts ist schallende Ohrfeige für Beate Merk und die CSU

Fraktionsvizin Aures: Dass Seehofer seine Justizministerin nicht längst gefeuert hat, ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (pm16148.pdf)PM16148[ ]94 KB

Aktuelles

Previous Next
  • 1
  • 2
Schwimmbadsanierungen in Bayern: Staatsregierung muss schnell handeln! Eine schriftliche Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hat ergeben, dass in ganz Bayern 54 Bädern die... Weiterlesen...
Großer Andrang im Bayerischen Landtag Gleich drei Reisebusse (zwei aus dem Landkreis Wunsiedel, einer aus dem Kulmbacher Land) waren... Weiterlesen...
Förderoffensive Nordostbayern muss ausgeweitet werden Bei einem Meinungs- und Informationsaustausch zwischen dem Gefreeser Bürgermeister Harald... Weiterlesen...
Hausarztsituation im Landkreis Wunsiedel bereitet Sorgenfalten Landtagsvizepräsidentin Inge Aures staunte nicht schlecht, als sie von der Kassenärztlichen... Weiterlesen...
SmartNews.Com
Copyright © 2013 Inge Aures. Alle Rechte vorbealten.