113.900 Euro von der Bayerischen Landesstiftung für das Kulmbacher Land

08. Mai 2019

MdL Inge Aures erfreut über positiven Förderbescheid

Einen Zuschuss in Höhe von exakt 70.500 Euro erhält die Stadt Kulmbach für die Sanierung des Anwesens Oberhacken 8 (Bauamt). Das hat der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung bei seiner heutigen Sitzung in der Landeshauptstadt München beschlossen, berichtet Landtagsabgeordnete Inge Aures.

Ferner gibt es für die Sanierung eines Anwesens am Marktplatz in Kulmbach einen Zuschuss in Höhe von 34.000 Euro, für die Sanierung eines Anwesens in Untergräfenthal wurde ein Zuschuss in Höhe von 9.400 Euro gewährt.

„Ich freue mich außerordentlich, dass es für das Kulmbacher Bauamt so einen schönen Zuschuss gibt. Das Geld ist hervorragend angelegt“, zeigt sich MdL Inge Aures sehr erfreut über den positiven Förderbescheid aus München.

Teilen