Inge Aures unterstützt Volksbegehren zur Artenvielfalt

04. Februar 2019

Landtagsabgeordnete Inge Aures unterstützt das Volksbegehren zum Erhalt der Artenvielfalt. "Viele Tier- und Pflanzenarten in Bayern gehen in ihrem Bestand massiv zurück oder sterben komplett aus. Besonders betroffen sind Insekten, deren Bestand um ca. 75% zurückgegangen ist. Dieser Rückgang ist nicht nur ein Verlust unserer Lebensqualität, sondern eine ganz konkrete Gefahr für die Zukunft", so MdL Inge Aures.

"Ziel des Volksbegehrens ist es, den Artenrückgang zu minimieren. Das Bayerische Naturschutzgesetz muss in wesentlichen Teilen verbessert werden. Denn: stirbt die Biene, dann stirbt auch der Mensch", ist Aures überzeugt.

Gemeinsam mit ihrem Mann Hans-Hermann Drenske hat sich Inge Aures im Kulmbacher Rathaus in die Listen des Volksbegehrens eingetragen. Bildquelle: privat.

Volksbegehren Rettet die Bienen!