Florian von Brunn: Zwischenbemerkung zur Regierungserklärung